Impressum

Anbieterkennzeichnung nach § 5 Telemediengesetz (TMG) und Dienstleistungsinformationspflichtenverordnung (DL-InfoV):

 

Rechtsanwälte und Notare
Geuecke, Müller, Hesse & Partner mbB

 

Klaus Hesse
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Fachanwalt für Sozialrecht
Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Martin Dietzmann
Rechtsanwalt und Notar
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Martina Walter

Rechtsanwältin

Fachanwältin für Familienrecht

Andreas Hesse
Rechtsanwalt und Notar
Fachanwalt für Erbrecht

Fachanwalt für Verkehrsrecht

Dr. Thomas Buchmann
Rechtsanwalt und Notar
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Dr. Christina Bongers
Rechtsanwältin
Fachanwältin für Medizinrecht
Stefan Rückle
Rechtsanwalt
Julian Voß
Rechtsanwalt

 

Kontakt:

Franziskanerstraße 11
57462 Olpe

Telefon: 02761 8353-0
Telefax:  02761 8353-43
E-Mail: kanzlei@gmp-olpe.de

 

Vertretungsberechtigung (einzelvertretungsbefugt):

Rechtsanwälte Klaus Hesse, Martin Dietzmann, Andreas Hesse, Dr. Thomas Buchmann, Stefan Rückle

 

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE126172240

 

Information der Verbraucher:

Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit. Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf oder Online-Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

Hinweis gemäß § 37 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):

Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren teil und sind hierzu auch nicht verpflichtet.

Hinweis gemäß § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):

Wir sind zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder bereit noch dazu verpflichtet.

 

Weitere Angaben gem. § 6 TDG: siehe Homepage der BRAK (Bundesrechtsanwaltskammer).

Partnerschaftsgesellschaft, eingetragen im Partnerschaftsregister des AG Essen, PR 1647.

Mitglieder in folgenden Kammern (gleichzeitig Aufsichtsbehörden):

Die Rechtsanwälte und Notare der Kanzlei sind nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland zugelassen und Mitglieder in folgenden Kammern:

 

Rechtsanwälte:

 

 

 

 

Rechtsanwaltskammer Hamm
Ostenallee 18
59063 Hamm
Tel.: 02381/985000
Fax: 02381/985050
www.rak-hamm.de
Notare:

 

 

 

Westfälische Notarkammer
Ostenallee 18
59063 Hamm
Tel.: 02381/985001
Fax: 02381/985051
www.notarkammer-hamm.de
Dienstaufsicht über Notare:

 

 

Präsident des Landgerichts Siegen
Berliner Straße 22
57072 Siegen
Tel.: 0271/33730
Fax: 0271/3373446

 

 

gesetzliche Berufsbezeichnung:

„Rechtsanwalt“, „Notar“; diese Berufsbezeichnungen wurden in der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

 

Berufshaftpflichtversicherungen:

Wir unterhalten eine Berufshaftpflichtversicherung für die Partnerschaftsgesellschaft und die bei uns tätigen Notare und Rechtsanwälte bei folgenden Versicherungen:

Rechtsanwälte und Notare Geuecke und Müller:
Allianz Versicherung-Aktiengesellschaft
Kaiser-Wilhelm-Ring 31
50672 Köln
Räumlicher Geltungsbereich: Tätigkeiten in den Mitgliedsländern der EU
Rechtsanwälte Geuecke, Müller, Hesse und Partner mbB (Partnerschaftgesellschaft), Rechtsanwalt Klaus Hesse, Rechtsanwälte und Notare Dietzmann und Andreas Hesse, Rechtsanwältin Walter, Rechtsanwalt Dr. Buchmann, Rechtsanwältin Dr. Bongers und Rechtsanwalt Rückle:
R+V Allgemeine Versicherungs AG
Taunusstraße 1
65193 Wiesbaden
Räumlicher Geltungsbereich: Tätigkeiten in Europa (geographisch)
 

berufsrechtliche Regelungen:

Bundesrechtsanwaltsordnung(BRAO)
Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA)
Fachanwaltsordnung (FAO)
Berufsregeln der Rechtsanwälte der EG (CCBE)
Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
Bundesrechtsanwaltsgebührenordnung (BRAGO, bis zum 30.06.04)
Bundesnotarordnung (BNotO)
Beurkundungsgesetz (BeurkG)
Kostenordnung (KostO)

 

Diese Gesetze und Verordnungen sind im Bundesgesetzblatt veröffentlicht und u.a. über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) in der Rubrik „Berufsrecht“ bzw. der Bundesnotarkammer (www.bundesnotarkammer.de) in der Rubrik „Texte Berufsrecht“ abrufbar.

Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt (§ 43a Abs. 4 BRAO). Desweiteren sollen Notare an einer Berurkundung aus berufsrechlichen Gründen bei einer Vorbefassung nicht mitwirken (§ 3 BeurkG). Vor Annahme eines Mandats wird daher geprüft, ob ein Interessenkonflikt oder eine Vorbefassung vorliegt.

E-Mail: schlichtungsstelle@brak.de

Bei notariellen Angelegenheiten entstehen Kosten nach der KostO. Sofern in anwaltlichen Angelenheiten nichts anderes vereinbart ist, richtet sich die Vergütung nach RVG.